Alarmsignale.jpg

Anhören

Download

Audio-Datei
(mp3, 3.1M, 167 downloads)

Melodie/Gitarre
(pdf, 746.7K, 257 downloads)

Noten für Klavier
(pdf, 1.8M, 165 downloads)

Text
(pdf, 63.2K, 1203 downloads)

Sie strahlen bei Tag, sie strahlen bei Nacht,
sie geben kein Licht, sie zeigen die Macht.
Sie haben uns alle in ein Feld gesetzt
- elektromagnetisch - das umgibt uns jetzt
ganz fein dosiert, womöglich ein Gift,
das alle Menschen ohne Unterschied trifft!
 
Ob du willst oder nicht, du bist dabei,
Den Milliardenkonzernen ist das einerlei.
Die messen nur Wärme und zählen das Geld.
Wer Bescheid weiß und redet, wird kaltgestellt.
 
Sie setzen die Masten auf Hügel und Zinnen,
es geht allein darum, viel Geld zu gewinnen,
sie markieren das Land wie mit Flaggen im Krieg,
sie wollen gewinnen, die Macht und den Sieg!
 
Refr.: Leben wir nicht in Deutschland, einer Demokratie?
Wer soll entscheiden, wir oder die?
Erwäge, bedenke dein Recht und die Pflicht:
Wach' auf und handle, zögere nicht!
 
Sie lauschen bei Tag, sie lauschen bei Nacht,
Sie sind für uns da, wir sind überwacht:
Mit wem hast Du heute gesprochen, und was?
Wo sprachen beide? Wir merken uns das!
Ob hell oder dunkel, ob nah oder fern -
Wir speichern die Daten! Wir speichern so gern!
 
Ein Klick mit der Maus und du bist erfasst,
Ein Blick auf die Daten, und man weiss, ob du passt
Ins Schema der Staatsbürger, die sich fügen,
Auch wenn von Kriegslügen Balken sich biegen.
 
"Das alles geschieht nur zu deinem Besten,
So schützen wir dich vor den Terroristen!
Das sind heute die, die mit Bomben morden,
Morgen finden sich andere Sorten:
Wer ist gegen Gentechnik, Strom vom Atom?
Wir wissen Bescheid: Wir kennen dich schon!"
 
Refr.: Leben wir nicht in Deutschland, einer Demokratie?
Wer soll entscheiden, wir oder die?
Erwäge, bedenke dein Recht und die Pflicht:
Rühr' dich und wehr' dich und zögere nicht!

"Europa ist gut, Europa ist wichtig.
Die neue Verfassung ist absolut richtig.
Du mußt nur brav wählen, den Rest machen wir.
Tu dann deine Arbeit und trinke dein Bier!"
 
Europa hat keinen Kaiserthron.
Stattdessen herrscht die EU-Kommission.
Was die entscheidet, das wird gemacht.
Und wer sich wehrt, wird auf Trab gebracht!
 
Sie wird nicht gewählt, sie wird ernannt -
Die Macht des Volkes ist damit gebannt.
Ganz klar, dass man da den Bürger nicht fragt,
Ob ihm so eine Verfassung behagt!
 
Refr.: Erwäge, bedenke dein Recht und die Pflicht:
Mach' mit und handle, zögere nicht!
Wer soll entscheiden, wir oder die?
Wir leben in Deutschland, einer Demokratie!
 
Akkorde:  e, a, Fis, G,   Refrain: G, C, D7,D